Login RSS


flatex - Easy Online Broker


 
2. Realtrade INFOSYS

29.5.2008

Nachdem gerade eben der WIPRO Deal nicht möglich war (s. vorheriger Beitrag) habe ich mich zum Einstieg bei INFOSYS entschieden und habe soeben 32 Aktien für je 29,45 EUR erstanden. Glücklicherweise wird diese Aktie von Flatex nicht als stark risikobehaftet eingestuft, so dass meine Order hoffentlich ordnungsgemäß abgewickelt wird. Den obligatorische Stopp-Kurs setze ich bei 26,81 EUR, was einen maximalen Verlust von rund 9% bedeutet.

Als Gewinnziel habe ich erneut 15% angedacht, ich werde also vorraussichtlich bei 33,86 EUR oder wenn die Regel 1 Indikatoren es “verlangen” wieder verkaufen…

Allerdings gibt es diesmal noch einen Verkaufsgrund. Spätestens Mittwoch Abend muß/will ich die Aktien wieder abstoßen um meinen Jahresurlaub in New York (natürlich mit Abstecher an die Wall Street) ungestört genießen zu können und nicht ständig nach einem Internetcafe zur Kursbeobachtung Ausschau halten zu müsse…


nach oben

2. Trade gescheitert


Nachdem heute eines der Unternehmen die ich derzeit beobachte Kaufsignale lieferte habe ich mich zum Kauf via FLATEX entschlossen und wollte WIPRO LTD zum Kurs von 8,72 EUR in Frankfurt kaufen.

Wir gesagt: wollte, denn zu einem Kauf kam es leider nicht. Obgleich dieser Wert in Frankfurt (und auch auf XETRA) gehandelt wird konnte der Kaufauftrag nicht ausgeführt werden, da der Wert offensichtlich der Risikoklasse E (ausländischer Nebenwert, stark risikobehaftet) zugeordnet wird, die ich nicht handeln kann.

Da eine Änderung der Risikoklasse nur per Post erfolgen kann geht mir dieser Trade wohl durch die Lappen.

Wie auch immer, ich habe noch ein zweites Unternehmen auf dem Zettel, dass, so hoffe ich, nicht als stark risikobehaftet eingestuft wird (leider hat man bei Flatex keinerlei Möglichkeit dies vor einer verbindlichen Kaufauftragsabgabe zu sehen).

Ich hoffe dass ggf. im Laufe des Tages bei INFOSYS die Zeichen auf Kauf stehen.

Natürlich werde ich, da ich mich ungerne bevormunden lasse, trotzdem demnächst eine Hochstufung meiner Risikoklasse beantragen…


nach oben

Regel 1 Unternehmen
komplette Liste


21.5.2008

Nach langer Recherche und der überprüfung tausender Unternehmen kann ich denke ich mit gutem Gewissen behaupten ich hätte nun sämtlich Unternehmen gefunden die Regel Nr. 1 entsprechen (oder zumindest der Erfüllung der Wachstumsraten von Phil Town sehr nahe kommen).

Wer selbst suchen möchte kann sein Glück hier versuchen: http://www.stock2own.com

Wer keine Zeit oder Lust hat die Recherche selbst durchzuführen hat Glück dass ich ein Kapitalist bin. Gerne verhandle ich über den Kaufpreis der aktuellen Liste (derzeit vom 22. Mai 2008) der Unternehmen die von stock2own.com überall mindestens mit “fair” bewertet wurden :-)


nach oben

1000 EURO Startkapital

8.5.2008

Nach den ersten Gewinnen und einer neuerlichen Einzahlung von erzielten Werbeeinnahmen ist mein verfügbares Startkapital heute auf den angestrebten Wert von 1000 EURO angestiegen.

Auch wenn sich momentan keine Investitionsmöglichkeit bietet, beobachte ich derzeit einige Unternehmen und bin zu neuen Investitionen bereit wenn die entsprechenden Indikatoren vielversprechend aussehen…


nach oben

1 Trade = 10 Tage = 15% Rendite

2.5.2008

Soeben habe ich meinen ersten Realtrade erfolgreich abgeschlossen. Die von mir am 21.04.08 kurz vor Bekanntgabe der Quartalszahlen zum Kurs von 102,44 EUR gekauften Apple Aktien habe ich heute für 117,81 EUR nach einem angestrebten und letztlich auch erreichten Wertzuwachs von 15% wieder verkauft.

Ein aufregendes Gefühl.

So aufregend, dass ich nicht auf Regel 1 Verkaufssignale (die zwischenzeitlich beim FSI schon 2 mal da waren) warten wollte. Ich wollte kein Risiko eingehen. Ich hatte natürlich kurz einige Male mit dem Gedanken gespielt die Aktien weiter zu halten und auf weitere Wertsteigerungen bis 20% und mehr zu hoffen.

Letztlich waren es aber die Sprüche von Markus Frick (ich weiß… :-) ) die mich zur Bescheidenheit angeleitet haben. Ohne Gier und vorallem ohne banges Hoffen auf immer mehr habe ich also heute wieder verkauft.

Anmerken möchte ich, dass 5 solcher Trades mit einer Rendite von je 15% einer Kapitalverdopplung gleichkommen (vgl. http://www.millionenstudent.de/?p=99). Dürfte klar sein was ich vorhabe :-)

Ganz nebenbei passt dieses Posting auch prima in die Rubrik Startkapital, da ich auf meinem Weg zu 1000 EUR Startkapital ein gutes Stück weiter gekommen bin. Mein (Start-)Kapital beläuft sich nach diesem Trade auf 890,25 EUR. Obwohl, darf man jetzt überhaupt noch von Startkapital sprechen, wo ich mich doch bereits mitten in der Welt der Trades befinden ?

Egal, ich werde nun die beiden Valuta-Tage bis Flatex mir mein Geld auf meinem Cashkonto gutschreibt abwarten und mich am Wochenende nach neuen interessanten Aktien umsehen.

Evtl. gelingt mir ein solcher Coup ja nochmal…


nach oben

DAX über 7000 Punkten – Apple nahe der angestrebten 15%


Der Dax zeigt sich wie am gestrigen Feiertag die US-Börsen von der Zinssenkung der US-Notenbank angetan und steigt auf über 7000 Punkte. Auch Apple legt heute erneut schön zu und kratzt langsam aber sicher an der angestrebten Wachstumsrate von 15%…


nach oben

Erneute Zinssenkung in USA

1.5.2008

Die Zentralbank hat in den USA aufgrund der schwachen Wirtschaftslage erneut die Zinsen gesenkt. Die “Fund-Rate” liegt nun bei nur noch 2%, der Diskontsatz wurde auf 2,25% gesenkt…


nach oben

 

Symbol:

DAX
X-DAX   ----

Die in diesem Blog veröffentlichten Beiträge sind weder als Anlageempfehlung noch als Beratung zu verstehen.
Wer mit Aktien handelt sollte sich des möglichen Verlustes seines Geldes bewusst sein.