Login RSS


flatex - Easy Online Broker


 
Mehr Unabhängigkeit

20.12.2008

Da ich nach technischen Problemen der MSN Money Webseite ja etwas an meiner Abhängigkeit von den dort angebotenen Analysetools ändern wollte, habe ich kurzerhand angefangen ein eigenes Tool zu programmieren.

Für mich als Hobbyprogrammierer eine schöne übung und ein Schritt hin zu mehr Unabhängigkeit.

Die beiden ersten für Regel 1 benötigten Indikatoren (MA 10 und FSI 14/5) habe ich bereits in das (noch im Entwicklungsstadium befindliche) Analysetools des Blog implementiert. Interessierte Benutzer können es hier testen. Einfach das Symbol der Aktie eintippen die untersucht werden soll und MA 10 und FSI 14/5 werden auf Schlußkursbasis berechnet und grafisch dargestellt.

Derzeit arbeite ich am 8-17-9 MACD, dem dritten technischen Regel 1 Indikator.

Ich hoffe diesen noch vor Jahreswechsel einbinden und ebenfalls hier präsentieren zu können.

Während der Entwicklung des Analysetools ist mir aufgefallen, dass ich durch die Verwendung eines eigenen Tools zwar unabhängiger, aber nicht völlig unabhängig werde. Ich bin nach wie vor abhängig von Datenquellen die mir die Schlußkurse des zu analysierenden Unternehmens liefern. Da ich diese jedoch z.B. von MICROSOFT, YAHOO oder GOOGLE sehr komfortabel beziehen kann, sollten technische Probleme (solange sie nicht bei allen Anbietern zeitgleich auftreten) künftig kein großes Problem mehr darstellen…


nach oben

Kursralley – Ohne mich

9.12.2008

Nachdem es gestern eine kleine Kursralley gab und ich Stryker und NVidia eigentlich Einstiegstechnisch beobachten wollte habe ich zum ersten mal bemerkt wie abhängig ich von MSN Money bin. Aufgrund technischer Probleme funktioniert dort die Anzeige der technischen Indikatoren nur sporadisch: Als Regel 1 Trader für mich ein Alptraum!

Mangels Indikatoren habe ich auf einen “blinden” Einstieg verzichtet. Ich werde mich aber schnellstmöglich um Alternative kümmern um das Abhängigkeitsverhältnis zu MSN Money zu lockern…


nach oben

Extreme Volatilität

6.12.2008

Da zur Zeit sowohl bei Einzelwerten als auch im Index Schwankungen von +/- 5% ohne jede Vorwarnung bzw. Hinweise der technischen Indikatoren möglich scheinen, habe ich mich entschlossen mich erst einmal zurückzulehnen und abzuwarten.

Ich werde in der VForweihnachtszeit den Jahrewsabschluß vorbereiten und über die Feiertage hoffentlich auch endlich dazu kommen “Way of the turtle” zu Ende zu lesen.


nach oben

 

Symbol:

DAX
X-DAX   ----

Die in diesem Blog veröffentlichten Beiträge sind weder als Anlageempfehlung noch als Beratung zu verstehen.
Wer mit Aktien handelt sollte sich des möglichen Verlustes seines Geldes bewusst sein.