Login RSS


flatex - Easy Online Broker


 
Börsenwissen (Grundbegriffe)

19.2.2008

Baisse
französisch für “Abwärtstrend”, an der Börse gleichbedeutend mit dem Bärenmarkt, also einem fallenden Kursniveau

DAX
Deutscher Aktien Index: Index/Kennziffer über die 30 umsatzstärksten Unternehmen an der Franfurter Börse und wichtigster deutscher Wirtschaftsindikator

DOW JONES
eigentlich Dow Jones Industrial Average, Amerikanischer Aktienindex über die 30 größten US Unternehmen.

glattstellen
Synonym für “ausgleichen”. Verkauft man alle Aktien im Depot (oder auch nur einzelne Werte) “stellt man diese glatt”. Spekuliert man mit Leerverkäufen, meint das “Glattstellen” den Ausgleich des Depots durch den Kauf der entsprechenden Aktien.

Hausse
französisch für “Anstieg”, an der Börse gleichbedeutend mit dem Bullenmarkt, also einem steigenden Kursniveau

Leerverkauf
(auch “short gehen”) …

Stopp-Loss
Eine s.g. Verkaufsoption, Wird ein Stopp-Loss Wert gesetzt, werden die Aktien beim Unterschreiten eines vorher festgelegten Mindestkurses automatisch verkauft um die Verluste so zu begrenzen.

Volatilität
(Unbeständigkeit)Â Als volatil bzw. als Aktien hoher Volatilität werden Wertpapiere bezeichnet deren Kurse starken Schwankungen unterliegen.

Xetra
Elektronisches Handelssystem der Deutschen Börse (Handelszeiten 09:00-17:30)

Kommentare zur Ergänzung dieses kleinen Börsenlexikons sind willkommen :-)


nach oben

 

Symbol:

DAX
X-DAX   ----

Die in diesem Blog veröffentlichten Beiträge sind weder als Anlageempfehlung noch als Beratung zu verstehen.
Wer mit Aktien handelt sollte sich des möglichen Verlustes seines Geldes bewusst sein.